FAQ

In der Notruf- und Serviceleitstelle, kurz NSL, laufen alle Fäden zusammen. In ihr
erfolgt die Aufschaltung von Einbruchmeldeanlagen, Brandmeldeanlagen und
Videoüberwachungsanlagen. Sie ist 365 Tage, 24 Stunden am Tag, besetzt.
In der NSL gehen alle Alarme, Notrufe und Störmeldungen der aufgeschalteten
Anlagen ein, welche von qualifiziertem Personal bearbeitet werden. So kann sofort
interveniert werden, wie es der zuvor festgelegte Maßnahmenplan vorsieht.
Das kann zum Beispiel sein:
● Telefonische Rückfrage bei befugten Personen
● Abfragen der zuvor festgelegten Kennwörter
● Scharf-/ Unscharfschaltung von Einbruchmeldeanlagen
● Informieren von Wach- oder Rettungsdiensten, Polizei oder Feuerwehr
● Aufschalten von Videofernüberwachung und eventuelle Intervention
Die Mitarbeiter der NSL sind speziell geschult, so dass sie im Notfall die Situation mit
der erforderlichen Ruhe analysieren und sofort die erforderlichen Maßnahmen
ergreifen, die zur Behebung von Störungen oder Schäden notwendig sind.

Category: Brandschutz

Die Brandwache, auch Brandsicherheitswache genannt, kommt überall dort zum
Einsatz, wo eine erhöhte Brandgefahr besteht.
Die Brandwache kann direkt von der öffentlichen Feuerwehr, einer Werksfeuerwehr
oder von speziell ausgebildeten Sicherheitskräften ausgeführt werden. Speziell bei
Veranstaltungen, die in Theatern oder größeren Hallen stattfinden, ist die
Brandwache gesetzlich vorgeschrieben.
Der Brandsicherheitsdienst muss dafür sorgen, dass die allgemeinen
Brandschutzregeln bei Veranstaltungen eingehalten werden und vor allem
vorbeugende Maßnahmen treffen.
Seine Aufgaben bestehen unter anderem aus:
● Vorbereitenden Maßnahmen vor Beginn von Veranstaltungen sowie
besondere Gefahrenabwehrmaßnahmen während der Veranstaltungen
● Frühzeitige Erkennung von Brandgefahren oder eines Brandes, sowie die
Erkennung von Gefahren, die von außen einwirken, wie Unwetter oder
Bombendrohungen
● Schutz der Besucher durch Einleiten von Maßnahmen nach Plan
● Unmittelbare Bekämpfung der Gefahr durch bereitgestelltes Equipment wie
Feuerlöscher oder Wandhydranten
● Bei Bedarf notwendige Menschenrettung
● Vermeidung von Panikreaktionen sowie Räumung des Veranstaltungsortes
Brandwachen kümmern sich neben der Vermeidung von Bränden allerdings auch um
betriebsbedingte Störungen wie Stromausfälle oder Wasserschäden oder um
Störungen durch Zuschauerverhalten.

Category: Brandschutz

Eine mobile Brandmeldeanlage kommt an Orten zum Einsatz, wo es nicht möglich
ist, feste Brandmelder zu installieren. Sie können auf bestehende
Brandmeldeanlagen aufgeschaltet werden und sind eine sinnvolle Unterstützung in
verschiedensten Einsatzbereichen, wenn es um temporären Brandschutz geht.
Dazu zählen:
● Großbaustellen
● Verschiedenste Gebäude, die sich in Umbau oder Sanierung befinden
● Lagerhallen
● Denkmalgeschützte Gebäude
● Veranstaltungen
● Schweißarbeiten
● Als Übergangslösung bei Überarbeitung des Brandschutzsystems
Mobile Brandmeldeanlagen bestehen aus Funkrauchmeldern, die mit verschiedenen
Sensoren ausgestattet werden, sowie Meldeempfängern. Die Alarmweiterleitung an
die Feuerwehr oder eine Notruf-Serviceleitstelle findet über Wählgeräte oder eine vor
Ort befindliche Brandmeldeanlage statt.

Category: Brandschutz

Load More